Bitte um Unterstützung

Das Thema „Inklusion“ ist komplizierter als man denkt. In der alltäglichen schulischen Umsetzung und im gesellschaftlichen Alltag. Gute Beispiele nehmen die Angst und machen Mut.

Der Fall eines Jungen mit Trisomie 21 in Ostfriesland (Paul) ist so ein gutes Beispiel. Er geht in eine normale Schule und alle profitieren: Lehrerinnen, die Schüler in Pauls Klasse und natürlich Paul selbst.  

 

Mit Ihrer Spende tragen Sie dazu bei, dieses Projekt zu verwirklichen und für alle zugänglich zu machen. Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung. Über den Fortgang des Projektes werden Sie auf dem Laufenden gehalten.

Über die Filmdokumentation