Faust und die Umwelt

Was macht die Faust-Tragödie im 21. Jahrhundert ebenso aktuell wie interessant?

  • Wissenschaftsversagen und das permanente
  • Streben nach Erkenntnis 
  • Staatsschuldenkrise und virtuelles Geld 
  • Natur- und Technikwissenschaften die alles möglich machen, von der
  • Erschaffung eines Menschen bis zur 
  • Umgestaltung von Natur und Landschaft
  • Visionen ökologischer Kriegsführung 
  • Grenzenlose Begierden, Kontrollverlust und permanente Gefahr.

Veranstaltungen

 

Nach dem letzten Faust-Zyklus haben wir in Kooperation mit der "Alten Druckerei" in Hamburg-Ottensen Fragen einer nachhaltigen Zukunftsfragen diskutiert.  Unter dem Motto "eine Wende ist nötig" werden aktuelle Themen behandelt (immer am ersten Dienstag eines Monats um 19 Uhr.

Programm der "Alten Druckerei". Bitte

hier klicken