Faust und die Umwelt

Was macht die Faust-Tragödie im 21. Jahrhundert ebenso aktuell wie interessant?

  • Wissenschaftsversagen und das permanente
  • Streben nach Erkenntnis 
  • Staatsschuldenkrise und virtuelles Geld 
  • Natur- und Technikwissenschaften die alles möglich machen, von der
  • Erschaffung eines Menschen bis zur 
  • Umgestaltung von Natur und Landschaft
  • Visionen ökologischer Kriegsführung 
  • Grenzenlose Begierden, Kontrollverlust und permanente Gefahr.

Veranstaltungen

 

Seit September 2018 machen wir in der "Alten Druckerei" in Hamburg-Ottensen eine Veranstaltung zum Thema "Faust und die Umwelt"

 

Am 08.01.2019 geht es um leistungsloses Einkommen, virtuelles Geld und Staatsschuldenkrisen - kaum zu glauben, aber an prominenter Stelle bei Goethe im Faust II, 1. Akt.