Das neue Jahr hat begonnen...

 

In den nächsten Monaten stehen einige Vorhaben auf dem Programm:

  1. Der Doku-Film über den Trisomie-21-Jungen Paul in Ostfriesland ist fast fertig, wir sind schon mitten in der Vorbereitung der Öffentlichkeitsarbeit
  2. Jeden ersten Dienstag eines Monats Vortrags- und  Diskussionsveranstaltungen zum Thema nachhaltige Entwicklung statt in der Alten Druckerei in Hamburg-Ottensen
  3. Dem Projekt "Wie wollen wir im Alter leben"  wird ein anderes Format gegeben. 
  4. Wir sind an der Projektgruppe "Nachhaltige StadtGesundheit" beteiligt, die regelmäßig am ersten Montag eines Monats in den Räumen der Patriotischen Gesellschaft in Hamburg tagt (nähere Informationen können beim VaN nachgefragt werden). 
  5. Aus dem Filmprojekt "Papa Schulz und die Osterstraße" hat sich ein Netzwerk herausgebildet, das sich mit Themen der Altersvorsorge, der Altersarmut und möglicher Selbsthilfemöglichkeiten beschäftigt. 

Es gibt viel zu tun - wer mitmachen will, ist willkommen. Gebraucht wird auch jede Spende, egal wie groß.